Fairy Tail RPG
Forum hat geschlossen

Fairy Tail RPG

Fairy Tail Fan? RPG-Fan? - Hier bist du richtig! Lass' die Geschichte deines Charakters beginnen...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gildenhaus - Flur/Eingang

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Akiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.08.13
Ort : Magnolia

BeitragThema: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 02:23

~Akiko kommt an.

"Na! Wie geht es euch denn so, FairyTail!", sagte sie glücklich und spazierte rein. "Haha. Akiko! Wieso so glücklich?", fragte ein Mitglied von der selben Gilde wie Akiko. "Waas? Das fragst du auch noch? Ich habe Jewel bekommen, da ich Jemanden geholfen haaabe und hatte leckeres Essen." "Essen... War ja, klar.", lachten viele, während Akiko verfressen diese anstarrte. "Hey. Hört auf, oder wollt ihr dass ich euch auffresse? Ich habe nämlich Hungeeeer.", sagte sie und klopfte kurz auf ihrem Bauch rauf. Sie ging erst mal einige Schritte weiter und schaute sich um. "Hey... Wo sind die anderen hin?", fragte sie sich und drehte sich um. "Natsu und Happy sind weg gegangen. Hm... Ich glaube sie wollten Fisch essen gehen." "Und man sagt dass ICH verfressen sei, huh?", sagte sie grinend und sie setzte sich an die Theke hin. "Und was möchtest du, Akiko?", sagte lächelnd die Barkeeperin aus der Gilde und gab ihr erst mal etwas zu trinken. Nachdem Akiko sich umschaute ob irgendjemand, mit dem sie irgendwas machen möchte nicht gefunden hat schaute sie sich dann das Glas Wasser an und nahm ein Schluck. Als sie dann ihr Essen bekam, eine Schale Reis und ganz viel Fleisch, bedankte sich Akiko freundlich und aß dann erst mal etwas langsam es auf. "Ist was passiert, Akiko? Dich bedrückt etwas, oder?" Akiko legte ihre Gabel hin und schaute sie an. "Ich habe was grausames gehört..." "U- Und was?" "Über eine grausame Gilde... Violent Tiger... Sie töten sogar ihre Mitglieder habe ich mal gehört..." "Was? Sowas schlimmes tun sie?" "Falls es Magier gibt die in keiner Gilde sind... Hoffe ich wirklich, dass diese oder dieser nicht in diese Gilde beitritt... Violent Tiger wird diese töten..." "Wirst du es Jemanden sagen?" "Nur wenn die Zeit gekommen ist...", sagte sie leicht lächelnd und aß weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tami

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 12.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 02:51

[First Post]

~Tami betritt den Flur/Eingang.

„... Häh? Wenn die Zeit zu was gekommen ist?“, fragte Tami verdutzt rein. In einem unauffälligem Moment, hatte sie sich in das Gildenhaus gestrichen, und vor der Bartheke hörte sie nur noch ein Mädchen sagen: „Nur wenn die Zeit gekommen ist...“. Nun, das hätte sie sich vielleicht vorher überlegen sollen, sie hätte besser weiter gescchweigt. Aber sie schien gar nicht zu merken, dass hier vermutlich nicht alle willkommen waren... Aber sie hatte ja auch nicht Böses im Sinne, sie wollte sich nur ein wenig hier umschauen, man hörte ja so viel von Fairy Tail.
Immernoch verdutzt reinschauend, strich sie sich eine Strähne zurück, auf eine Antwort wartend.

[Sorry, weil der Post so kurz ist. (:]

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wendy

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.08.13

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 06:37

~ Wendy und Carla kommen rein

"Hach, jetzt erst einmal etwas essen, nach anstrengender Arbeit....", murmelte Wendy leise. Heute morgen haben sie und Carla ihr Zimmer aufgräumt, und obwohl sie eigentlich sehr ordentlich ist hat das ganze länger gedauert als sie anfangs dachte. Aber die Aktion hat sich gelohnt, jetzt ist alles wieder schön sauber.
Sie setzte sich an den Tresen und bestellte sich ein einfaches Brötchen mit Käse, was in wenigen Minuten wohl kommen müsste. Erst jetzt bemerkte sie die zwei anderen Personen die rechts neben ihr saßen. Von Akiko hatte die Blauhaarige nur ein paar mal aus Erzählungen gehört, aber noch nie mit ihr geredet. Die andere Person hat sie noch nie gesehen. Worüber sie wohl sprachen?
"Starr sie nicht so an!", zichte Carla ihr nicht gerade leise zu.
"Was? Oh, t-tut mir leid.." sie hatte gar nicht bemerkt dass sie die zwei so angestarrt hatte. 
Zum Glück stellte die Barkeeperin ihr nun ihr Essen auf den Tisch, welches sie nun mit gesenktem Blick anfing zu essen..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.08.13
Ort : Magnolia

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 06:48

Akiko sah überraschend die beiden Magierinnen an. Die kleine Blauhaarige, die sie manchmal sah und hörte dass sie ein Dragon Slayer sei hat wohl nicht das Gespräch bemerkt aber wohl die andere die nicht in der Gilde da waren. "Äh? Ähm... Die Zeit ist gekommen weeeenn...", sagte sie und bewegte ihre rechte Hand im Kreis herum und besser nach zudenken was sie sagen könnte. "Weeeenn... Ich gegessen habe... Bin ich bereit zu trainieren...", sagte sie dann lächelnd und hoffte dass das Mädchen ihr glauben würde. Akiko drehte sich kurz wieder zu ihrem Essen um und verschlang alles ganz schnell, damit sie schnellsten hier raus kommen würde. "Mist! Was soll ich bloss sagen!? Was soll ich sagen wenn sie mich drauf ansprechen? Maaaaan!" Schnell wollte sie das Thema wechseln und schaute sich die beiden an. Sie wusste immer noch nicht richtig ob die Blauhaarige, namens Wendy es gehört hat und meinte dann einfach nur:"Du bist doch Wendy Marvell, oder? Dragon Slayer?", sagte sie und kratzte sich am Hinterkopf. "Und wer bist du?", fragte sie lachend. Lachend? Tja, das tat sie nur weil sie so verzweifelt war. Die Barkeeperin nahm das Geschirr und lächelte nur. "Gut gemacht, Aki, die Kleine.", und ging lachend zum Spühlbecken. "Pff... Klein..."

(oh, ist wohl doch noch ein kleiner Post geworden xD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tami

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 12.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 07:17

„Isst du? Gibt es auch Süßes? Jaaaaa?“, fragte sie sehnsüchtig. „Bitte gib mir was! Biiiiitteeeeeeeeeeeee“, bettelte sie schon förmlich... es war viel zu lange her, seitdem sie etwas Süßes gegessen hatte... zehn Minuten! Zehn ganze Minuten ohne Zucker. Dabei vergaß sie auch ihre alte Frage, was ihr Gegenüber, so nervös wie sie wirkte, wohl nicht allzu sehr stören würde. „Ich?“, sie wusste nicht, ob sie sich offenbaren sollte. Also sagte sie einfach irgendeinen Namen. „Äh... ich heiße...“, in ihrem Kopf schwebte nichts als Süßes... „Ich heiße Banane.“
... und verhauen, sie ist so eine Banane... Naja, wenn sie Glück hatte, kauften sie es ihr ab. Sie starrte dann zum kleinen Mädchen neben ihr, und sah ihr Gildenzeichen. Wow. Die war höchstens dreizehn, und war schon in einer Gilde! Respekt... Die sieht aber nicht wirklich stark aus. Verlegen starrte Tami also in die Luft...

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Senri Shiki

avatar

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 10:07

[Cf. Straßen von Magnolia]

,, Eine sehr charmante Seite hast du da an dir",sagte er leicht spöttisch, jedoch mit ironischen Unterton. Den ganzen Weg lang hatte er kein großes Bedürfnis die Konversation mit Scarlett fortzuführen. Schweigend lief er alsi weiter. Die Gilde war nicht sehr weit weg gewesen. Nach einigen Straßen kam er auch schon an. Einige Male war er einen Blick nach hinten, um sich zu vergewissern, dass sie ihm auch folgte.  Beim Gildenhaus angekommen hielt Senri ihr die Tür auf, damit sie durchgehen konnte. ,,Ladys first",sprach er, ehe er dann nach ihr in das Innere der Gilde lief. Es war wie immer viel los gewesen. Durch die Luft flogen Gegenstände oder es bekämpften sich welche mitten in der Gilde und zerstörten dabei das halbe Gildenhaus. Seine Ruhe hatte Shiki nicht wirklich gehabt. Er musste ja in jemanden hineintrampeln und noch andere Sachen. Kurz verschaffte er sich einen Überblick über die Leute und vorallem nach dem Master. ,, Er treibt sich hier bestimmt irgendwo herum",sagtr er nachdenklich und lief ein wenig durch die Gilde. ,,Halt Ausschau nach einem kleinen Mann".Nach genauerem umsehen konnte er eine der Dragon Slayer mit 2 anderen aus der Gilde sehen. ,,Die kleine da ist ein Dragon Slayer." Kurz sah Shiki zu Scarlett und deutete auf die kleine blauhaarige mit ihrem Exceed.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-


Zuletzt von Senri Shiki am Mo 14 Apr 2014, 18:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wendy

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.08.13

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 11:05

Wendy zuckte leicht zusammen, als Akiko sie ansprach. "J-ja die bin ich. Dein Name ist Akiko, oder?" Sie lächelte freundlich und biss von ihrem Brötchen ab.
Plötzlich fing das ihr immernoch unbekannte Mädchen nach Süßigkeiten zu betteln. 'Süßigkeiten...ich hätte jetzt auch gerne welche', dachte Wendy sich. Aber sie hatte ja ihr Brötchen das musste genügen. Dennoch... ein paar Kekse wären auch nicht schlecht. 
Leicht schüttelte sie den Kopf. Wenn sie so viel aß würde sie noch total fett werden, und Obst ist doch auch lecker!
Apropo Obst, das Mädchen hatte sich gerade als Banane vorgestellt.
"..Banane?", fragte Wendy nocheinmal skeptisch nach. Wie konnte jemand Banane heißen? Das wäre so alsob jemand sein Kind... Birne oder Pflaume nennen würde, also ziemlich..seltsam.
Aber wieso sollte sie ihre Identität verstecken wollen? War sie etwa eine von den Feinden? Nee, dann würde sie kaum nach Süßigkeiten betteln. Komisches Mädchen..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.08.13
Ort : Magnolia

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 23:18

"Banane? Klaar... Banane... So hieß ja auch jeder...", sagte Akiko sarkastisch und gucke auf ihren Teller. "Hab keine Süßigkeiten, aber Fleisch. Aber.... Es ist mein Fleisch.", sagte sie verfressen und guckte sich dann erneut um. Sie bermerkte dass noch Jemand aus ihrer Gilde eintraf. "Ja, ich bin Akiko...", antwortete sie auf die Frage der Blauhaarige. "A-Rang Magierin..." Sie schaute dann das Mädchen an und sah dass sie keinen Gildenzeichen hatte und wusste dann dass sie Gildenlos sei. "Ich muss wohl aufpassen... Sie darf Violent Tiger nicht beitretten...", dachte sie sich und schaute ernst sie an. Lachend kam die Barkeeperin wieder zu ihnen. "Wir nennen sie einfach nur 'Die Kleine'. Wegen ihrer Körpergröße, auch wenn sie recht stark ist." "Pff... Sei leise. Ich bin 1,56m groß!! Ich bin groß!" Als sie sich erneut umschaute bemerkte sie, dass schon viele Magier in Fairy Tail sind. "Drausen gibt es einen Laden wo man Kuchen kaufen kann.", sagte sie zu den beiden. "Vielleicht haben sie auch Süßigkeiten..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Vortex

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 12.04.14
Alter : 27
Ort : Irgendwo in Nrw

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mo 14 Apr 2014, 23:29

Cf: Straßen von Magnolia

Nachdem sie Shiki ein Paar Minuten Hinterher Gelaufen war Standen die beide jetzt Vor dem Gildenhaus von Fairy Tail, es war schon auf seine Eigene Art eindrucksvoll. Es erinnerte Leicht an ein Kleines Schloss oder der gleichen aber sie war jetzt nicht hier hin gekommen um sich das Gildenhaus Anzuschauen sie wollte was über ihren Vater in Erfahrung bringen den sie seit ungefähr 12 Jahren schon sucht. „nun ja Man Tut was man kann nicht war Shiki.“ Antwortete sie auf seinen Spott hin auch wenn dieser mit einem Ironischen Unterton Versetzt war. Der junge Öffnete ihr Die Tür, er wollte das sie zuerst den Raum Betrat das Zeugte von Höflichkeit und guter Erziehung. „mhh vielleicht ist der junge Doch nicht Unbedingt ein hoffnungsloser fall." dachte sie sich und Trat in das Gilden Haus ein. Scarlett Traute Ihren Augen nicht Sie Stand nun in einem Riesigen Chaos von Kämpfen, Saufgelangen und Streitereien, ihr Blick war Entsetzt und Dabei Blieb es nicht. Einige Männer der Gilden Drehten sich zum Eingang und sahen sich Scarlett Genauer an, ein Paar von Ihnen Pfeiften ihr zu Andere Wiederum gaben Anstößige Bemerkungen von sich. „Hey Shiki was hast du da Denn Für einen Heißen Feger Mitgebracht.“ Rief einer und Stand auf um auf Scarlett zuzugehen, er Schlich ein paar Mal um sie Herum, Scarlett hatte ihn dabei die ganze zeit im Augen. „na Wollen wir nicht mal einen Caffeé Trinken gehen.“ Er war im Begriff ihr an Die Schulter zu fassen. „wenn du Mich auch nur Berührst dann wir dich Dieser Heiße Feger Gewaltig Kalt Stellen haben wir uns Verstanden.“ Dabei Schnaufte sie Kurz Ihren Eisatem aus der Nase aus.

Scarlett Wandte sich nun wieder an Shiki der ihr Sagte wie Markarov aussah doch fast Jeder Wusste wer Markarov war. „ich Glaube Bezüglich Eures Meisters brauchst du mir nicht wie er Aussieht, auch wenn ihr ne Chaoten Gilde Seit ist euer Meister Ziemlich Bekannt.“ Kurz darauf Erwähnte er das Momentan wohl ein Dragon Slayer Anwesend war, Shiki Zeigte in die Richtung eines Kleinen Mädchen die einen Excced dabei hatte. In dem Moment wurde Markarov erstmal Unwichtig für sie weswegen sie jetzt Schnur Stracks auf die Kleine Zu geht, auf dem weg Merkte sie wie einige Begierige Blicke auf ihr Lagen. Irgendwie Regte Scarlett dieser Ort auf was Ihren Geduldsfaden sehr Spannte. Sie Stand nun vor dem Kleinen Mädchen das einer der Dragon Slayer von Fairy tail war sie wusste auch Genau mit wem sie es zu Tun hatte da Gajeel oder Natsu nicht Anwesend waren. „Wendy Nehm ich an.“ Sie Tippte Wendy auf die Schulter. „ich Möchte mit dir Über Drachen Reden.“ Sagte sie in einem Etwas Angestrengt Freundlichen Ton, dabei Beachtete sie die Anderen Beiden Erstmal nicht, da sie wegen ihnen ja auch nicht Hier war.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Senri Shiki

avatar

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Di 15 Apr 2014, 09:03

Die Bemerkung des Gildenmitglieds über Scarlett ignorierte Shiki zuerst. Hätte er sie weiter belästigt, wäre er wohl dazwischen gegangen. Auch wenn dies höchst wahrscheinlich nicht einmal nötig gewesen wäre, denn die weißhaarige sah keines Falls so aus, als könnte sie sich nichz wehren. Sogar im Gegenteil. Sie strömte eine leicht bedrohliche Aura aus, wenn sie gereizt gewesen war. Das Gildenmitglied schien die Drohung ernst zu nehmen und machte sich wieder zurück auf seinen Platz, wo er von seinen Freunden ausgelacht wurde. Kurz sah Shiki wieder zu Scarlett und folgte ihr dann zu Wendy und den anderen, da es ihn dan schon interessierte, wieso sie die Gilde gesucht hatte. Mit einer gelangweilten Haltung lehnte er sich an die Wand und wie vorher bereits geahnt, ging es über die Drachen. Er konnte sich dieses Gespräch bereits ausmalen, da er es in dieser Gilde schon einige Male mitbekommen hatte. Shiki fand es zum Teil unhöflich, dass Scarlett einfach in das Gespräch der Dreien reinplatzte und statt sich vorzustellen mit der Ausfragung begann. Senri hatte mitbekommen, dass es bei ihrem zuvorigen Gespräch über die Gilde Violent Tiger und über Süßigkeiten. Über das war er gehört hatte, war er leicht verwundert. ,,Violent Tiger soll ihre Mitglieder ermorden? Wer erzählt denn so etwas?" Das dies stimmen sollte, konnte er sich nicht vorstellen. Das was in der Gilde umherging, war ein richtig großer Vorwurf, wofür es wahrscheinlich nicht einmal Beweise gab. Sollte dies jedoch stimmen, konnte Violent Tiger eine Gefahr für all die anderen Gilden werden. Und dies konnte man nicht einfach ignorieren.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wendy

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.08.13

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 03:13

"Wendy nehm ich an", ertönte eine Stimme hinter ihr. Kurz darauf wurde sie auch schon von einer jungen Frau an der Schulter angetippt. Sie hatte lange weiße Haare und rote Augen, auch lag der Blick von vielen Männern auf ihr. Kein Wunder, sie war auch ziemlich hübsch.
"Über Drachen?" Nun hatte die fremde Person vor ihr ihre volle Aufmerksamkeit. Vielleicht wusste sie ja etwas über das Verschwinden von Grandine..! "Äh natürlich können wir über die Drachen reden", antwortete sie deswegen und lächelte leicht.
"Das ist ja wirklich sehr unhöflich, einfach in Gespräche von anderen Personen zu platzen!", mischte Carla sich nun in die Konversation ein. "Carla! Sei nicht so, bestimmt hat sie einen guten Grund dafür, das ist schon okay. Außerdem haben die anderen ja schon einen neuen Gesprächspartner gefunden." Dabei sah sie zu der Person, die nun mit Akiko und dem anderen Mädchen - dessen Namen sie immer noch nicht kannte - wohl über eine Gilde diskutierten. 
Schnell aß sie ihr Brötchen auf und drehte sich wieder zu der Fremden. "Warum wollen Sie eigentlich mit mir über Drachen sprechen? Sind Sie schon mal einem begegnet?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.08.13
Ort : Magnolia

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 03:25

Überraschend schaute Akiko den jungen Mann hinter ihr an. "Wieso hören Leute immer Sachen, die sie nie hören sollen!?", dachte sich die Magierin und stand auf. "Damit du es weißt... Ich habe so einige Quellen...", sagte sie grinsend. "Jeder der sich gegen diese Gilde stellt und ihnen den Rücken zudreht... Diese werden umgebracht, weswegen jeder aufpassen sollte.", sie schaute dann die weißhaarige Magierin an. "Leute bei einem Gespräch zu stören... Das ist recht unfreundlich...." Sie guckte dann, dass Mädchen an, die sich anscheinend als 'Banane' vorstellte. "Pass am besten auf... Sonst passiert dir vielleicht was und die Gilde würde dir was schlimmes antun, wenn du ihr beitrittst...", langsam stand sie auf und bedankte sich bei der Barkeeperin für das Essen.
Sie trank schnell ihr Wasser und schaute die ganzen Kerle aus ihrer Gilde an. Wie es wohl aussah, schauten sie alle oder einige die Weißhaarige Frau an die auch große Brüste hat... Nicht so wie Akiko. Sie hatte nämlich flache und hatte auch etwas gegen ihrer Körpergröße. "Hey, ihr Perversen! Hört auf! Das ist nicht recht freundlich! Wir haben hier einen Gast!", schrie sie diese an. "Ach, Kleine! Sei leise!", sagte einer lachend. "Soll ich dich Windelweich prügeln!?", sagte sie wütend, während in ihrer rechten Hand eine kleine Flamme schon zusehen ist. Langsam wurdene einige leise. "Ach... Sie ist doch nur Eifersüchtig...", murmelte einer von ihnen zu seinem Kumpel und Akiko wurde langsam wütend...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tami

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 12.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 05:20

Fairy Tail wurde dessen Ruf sehr gleichgültig, es war wirklich immer etwas los, und der Trubel wollte wie es scheinte nicht aufhören. Hier und da kam einer rein, oder es spazierte jemand die Treppe runter oder bestellte sich etwas. Nein, nicht die richtige Gilde für Tami. Macht doch nach einer Weile sicher Kopfschmerzen. „Warum nicht? - Willst du dich über mich lustig machen? Es gibt auch Leute, die heißen Cherry, oder so...!“, verteidigte die Pinkhaarige sich, und versuchte relativ überzeugt zu klingen, was ihr hoffentlich gelang.
Auch merkte sie, dass es kälter wurde, für einen kurzen Moment jedenfalls, und dies lag vermutlich an der Weißhaarigen jungen Frau, die mit einem Begleiter das Gildenhaus betrat, dieser lehnte an der Wand, die Frau redete mit dem kleinen Mädchen, dass offenbar Wendy hieß. Dragon Slayer..?
Sie konnte Dragon Slayer nicht ausstehen. Die meisten denken sie wären sooo unschlagbar, besonders die der zweiten Generation. Auch bemerkte sie die kleine Konversation zwischen dem Schwarzhaarigen Mädchen neben ihr und anderen doofen Gildenmitgliedern. „Spricht sie erst drüber, in Violent Tiger aufzupassen, und sich auf keinen Fall gegen die Gilde zu stellen, und fängt kurz darauf einen Konflikt mit welchen aus ihrer eigenen Gilde an...“, murmelte Tami leicht spöttisch und hoffentlich unverständlich, ihre blauen Augen auf den Tisch gerichtet. Sie tippte gelangweilt auf dem Tisch herum, auch wenn sie bei dem Aufruhr  ziemlich lebendig sein müsste... um ehrlich zu sein, hatte die junge Dame Lust auf ein bisschen Stress... auf ein bisschen Spannung im Alltag. Ein kleines Gefühl von Aufregung im Körper, einen schnelleren Puls. Aber naja... derzeit könnte sie auf der Theke zusammenklappen und einschlafen. Hey, aber warum das nicht ändern? Sie konnte die Dragon Slayer ein wenig... pieksen, hm?
„Wozu über eure verschwundenen Drachen reden? Jeder Dragon Slayer der 1. Generation weiß, worauf das Gespräch hinauskommen wird. Das weiß eigentlich sogar jeder stinknormale C-Rang Magier, was? Eure Drachen sind am X777 verschwunden, um eurer Gespräch ein wenig zu verkürzen.“ Tami wollte nicht arrogant wirken, oder kämpfen. Nur ein bisschen Nervenkitzel war gefragt. Zumal wüsste sie nicht, ob sie gegen einen, geschweige denn ZWEI Dragon Slayer auf einmal klarkommt. Gegen einen könnte sie ja ziemlich lange hinhalten.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tevin

avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 06:17

Der heutige Tag war recht angenehm für Tevin. Schon seit einigen Stunden lag er außerhalb der Gilde auf einem kleinen Fleck Wiese. Er starrte in den Himmel und genoss die Sonne auf seinem Körper. Er bemerkte einige Fremde in die Gilde hineinspazieren und schaute ihnen hinterher. Er kümmerte sich nicht weiter darum und legte sich wieder ins Gras. So einen schönen Tag sollte man doch ausnützen. "Vielleicht sollte ich mal wieder einen Auftrag machen.", dachte sich Tevin.  Er stand auf und putzte sich die Grashalme von seiner Kleidung. Er betrat die Gilde wo immer ein Aufruhr herrschte. Er ging ans Schwarzebrett und suchte einen passenden Auftrag. "Vielleicht mal einen wo ich mit wem anderen diesen erledigen könnte?", fragte er sich. Tevin fand einen Auftrag und nahm sich sofort den Steckbrief. Er wollte zu Mira gehen um ihr zu bestätigen das er diesen Auftrag annimmt. Er ging zur Theke als er von einem unbekannten Mädchen einen Spot über Dragon Slayer hörte. "Willst du dich damit über uns lustig machen?", fragte Tevin wütend. Er schaute das Mädchen ernst an. Tevin will keinen Streit beginnen, doch es ist nicht lustig so etwas von jemanden zu hören der wahrscheinlich nicht weiß wie es sich anfühlt einen sehr guten Freund zu verlieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Vortex

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 12.04.14
Alter : 27
Ort : Irgendwo in Nrw

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 06:33

Scarlett wurde immer Gereizter durch die Starrenden Blicke die auf Ihr Lagen ich Hatte es Grade Sehr Schwer sich Unter Kontrolle Zu haben sie Musste Fast all Ihre Mentale Kraft Einsetzten um Weiterhin freundlich zu Bleiben. Sie sah wie Shiki ihr Gefolgt war und sich in eine Andere Diskussion mit einbezog. Wendy Wiederrum war Super Freundlich und Willigte Sofort ein über Drachen zu Reden Trotzdem Gab es Einen Kleinen Störfaktor um Genau Zu sein einen Kleinen Weißen Störfaktor mit Fell und Rosa Schleifchen die erwähnte das es Unhöflich sei einfach so in ein Gespräch Rein zu Platzen. Scarletts Pupillen wurden Immer Schmaler und ihr Viel es immer Schwerer Sich Zurück Zu Halten. „Mhhh..“ Knurrte sie in einem Spottischen Ton. „was Hat das kleine Kätzchen Grade gesagt.“ Hätte Wendy Ihre Katze Nicht Mund Tot Gemacht wäre das ganze Wohl Eskaliert. „ja Ich kennen Einen Drachen, ich bin ein Dragon Slayer der Ersten Generation und mein…“ Die Aufmerksamkeit Von Scarlett wurde Abgelenkt  Als die Schwarzhaarige Neben Ihr Anfing sich mit den Anderen Gilden Mitgliedern Zu Streiten weil diese Aufhören Sollten Scarlett Anzustarren, Diese Fand es ja toll wenn Jemand Versuchte die Aufmerksamkeit der Männer Verzweifelt Auf sich zu Lenken Also Ignorierte sie das Einfach Mal Und Wandte sich wieder an Wendy da Meldete sich das kleine Mädchen mit den Rosa haaren zu Wort und zog Ordentlich über das Thema Von Wendy und Ihr Her und das War der Tropfen der das Fass zum Überlaufen Brachte. „Entschuldige Mich Kurz Wendy ich Bin Gleich wieder da.“ Sagte sie mit Geschlossenen Augen.

Um Scarlett Herum erschien jetzt eine Eiskalte Aura die den Boden Um Sie Herum Einfror sie Legte der Kopf Leicht zur Seite und Schaute das Kleine Mädchen nun mit ihren Roten Augen An Deren Pupillen Schon Vollständig Schlitzförmig waren, nun Atmete sie Eine Sekunden Lang Kräftig aus der Nase Aus und Kühlte Somit den Raum auf Minus Temperaturen Runter. „Dich Bewahre Ich mir Bis Zum Schluss Auf Kleine.“ Flüsterte sie und Drehte sich nun Zur Menge, Als Aller Erstes Pustete sie die Flamme der Schwarzhaarigen Aus. „lass das Mal Meinen Kampf sein ich werde den Schon Zeigen was Sache ist.“ Sagte sie Gereizt, es war Mittlerweile so Kalt im Gildenhaus das sich Eis Rosen An den Fenstern Bildeten. Scarlett Suchte nun kurz nach ihren Gaffern die sich an einem Tisch Versammelt haben, Diese Begafften sie Immer noch Im Ernst der Lage und Geilten sich an Ihr auf. Scarlett Grinst Kurz und Lies sich Kurz zurückfallen um sich dann mit Voller Kraft Abzustoßen und in einen Sprint Über zu gehen. Der Holzboden Fing an zu Bersten und zu Reisen unter der Kraft die sie Benutze um sich nach Vorne Zu Katapultieren, sie Flog Regelrecht über die Tische um zu ihren Vermeidlichen Verehrern zu Gelangen. Kurz Bevor sie Dort an Kam Sprang sie in die Luft und hob ein Bein weswegen man ihr unter den Rock Schauen Konnte und ihren Tanga Sah weswegen die Männer Anfingen Wie Verrückt zu Pfeifen. „Esuyö no Kagizume“ Schrie sie Laut Während sich eine Drachen Kralle um Ihren Fuß bildete, damit Stampfte sie einen der Gaffer in die Boden Nun Visierte sie den Nächten an „Esayü no Enchü“  Rief sie und Beschleunigte ihren Schlag mit einem Eissturm. Damit Schlug sie den Zweiten Gaffer Gegen die Wand. Dem Dritten Würdigte sie nicht mal einen Blickes sondern Richtete nur ihren Arm auf diesen. „Esuyükon“ Flüsterte sie und Drückte den Dritten mit einem Eisstachel an die Gegenüber liegende Wand. „das waren Drei Bleibt Noch Eine Über aber der Mache ich nur angst“ dachte sie sich und Schaute Rüber zu dem Rosa Haarigem Kind Dabei Führ der Eisstachel Schnell zu Ihr Zurück und Änderte seine Form dann zu einem Eis Schwert. „Esuyüken“ Flüsterte sie und Setzte sich wieder mit Voller kraft in Bewegung, sie Huschte zwischen den Tischen Hin und Her Bis Sie Letzt Endlich vor dem Mädchen Angekommen war wo sie dann Sofort zu Still Stand Kam und Ihr die Klinge Ihres Schwertes Unter Das Kinn Hielt. „was Hast du eben noch mal Gesagt Könntest du das Vielleicht wieder Holen .“ bei der Ganzen Action Bemerkte sie Nicht einmal das Nun Noch jemand bei der Rosa Haarigen Stand.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Senri Shiki

avatar

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 07:19

Shiki war derselben Meinung, wie Carla, zumindest hatte er Wendy diesen Namen sagen hören. Als die Schwarzhaarige meinte, sie hätte einige Quellen zog Shiki kurz eine Augenbraue hoch. ,,Und wie seriös sind diese Quellen?", fragte er weiterhin mit der hochgezogenen Augenbraue. Die Stimmung in der Gilde spitzte sich gefährlich zu und dies ging ihm auf die Nerven. Genervt legte er seine Hand über die Hälfte seines Gesichtes und richtete es auf den Boden. Das, was die Pinkhaarige sagte, war zwar wahr, dennoch wäre es besser gewesen, sie hätte es nicht gesagt. Mutig war es schon. Wenn sich Dragon Slayer über ihre Drachen unterhielten, sollte man nicht dazwischen reden oder gar etwas schlechtes darüber sagen. Es ist sogleich, als würde man ihre Eltern beleidigen. Viele sahen die Drachen ja als ihre Eltern an. Als der Junge reinkam und sogleich die kleine anfing wütend anzupampen, tat sie ihm dann doch ein wenig Leid, da Shiki wusste, dass sie es eigentlich garnicht so gemeint hatte, wie es rüberkam. Wobei leidtun ein falsches Wort dafür war. Er fand es nur nicht angebracht gleich ao zu reagieren. Muss das jetzt sein?, dachte Shiki, als er die ihm schon bekannte Kälte spürte. Zuerst dachte er, Gray wäre gekommen und hätte sich ebenfalls eingemischt, aber es machte mehr Sinn, dass es Scarlett gewesen war. Als Shiki seine Hand vom Gesicht nahm und zu den anderen sah, bemerkte er, dass sich sein Auge in die dunkelrote Farbe verändert hatte. Als die Frau von einem Kampf zu sprechen begann, ahnte Shiki schon übles. Sofort begann sie die Männer, welche sie schon seit Anfang an begafft und Sprüche abgelassen hatten, anzugreifen. Als sie auf die Rosahaarige zusprintete wurden die Tische umhergeworfen. Als er vor ihr stand und das Schwert unter ihr Kinn hielt, reichte es Shiki.  Er stößte sich leicht von der Wand ab und lief zu den beiden zu. Das hier ist ja nicht zum Aushalten..., dachte er, als er sich kurz umsah. Heute sollte einer dieser Tage sein, an denen er sich von der Gilde entfernt und nicht in einem Chaos stehen sollte. Bei den beiden angekommen hob er die Spitze des Eisschwertes ein wenig hoch, drückte es leicht nach hinten und stellte sich zwischen die beiden, um Abstand zu schaffen. Es war nicht seine Absicht, die Freude, welche Scarlett nun hatte zu zerstören, doch ging es nicht anders, da wohl sonst keiner anderer etwas unternommen hätte. ,, Scarlett! Ich hab dich hierhergebracht, damit du redest und nicht die Hälfte der Gilde zerstörst und die Mitglieder angreifst", sprach er genervt zu der weißhaarigen und richtete dann seine Blicke auf die rosahaarige. ,, Und an deiner Stelle würde ich nicht so viel über Sachen reden, von denen du keine Ahnung hast". Es war wirklich selten, dass Senri in so einem Ton mit jemanden innerhalb der Gilde redete. Mittlerweile war Senris Hand, mit dem er die Spitze des Schwertes hielt ein wenig taub vor der Kälte, also entschied er sich, es sei besser es loszulassen. ,,Haltet euch im Griff. Alle.", sagte er und sah dabei jeden kurz an. Er hatte keine Lust, dass die Situation noch weiter außer Kontrolle gerät und am Ende alle auf die rosahaarige hackten. ,,Ziemlich uncool", sprach er noch gelangweilt und stellte sich einige Schritte zwischen den beiden heraus.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wendy

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.08.13

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 10:21

Gerade als ihr Gesprächspartner anfangen wollte ihr etwas über sich zu erzählen, fing die Rosahaarige  von eben über Drachen zu reden. Das brachte die Person vor ihr zum ausrasten und sie fing an ein paar starrende Männer anzugreifen. Auch bemerkte sie dass Mann der wohl eben erst das Gebäude betreten hatte leicht aggressiv auf die Bemerkung zu den Drachen reagierte. War er etwa auch ein Dragon Slayer?
Natürlich wurde sie bei der Bemerkung auch etwas wütend. Was dachte sie sich dabei, sie konnte ja gar nicht wissen wie sehr einen das Verschwinden von einer geliebten Person verletzt, da braucht man auch gar nicht darüber herzuziehen!
Lange konnte sie darüber nicht nachdenken, denn ihre Aufmerksamkeit, und auch die der restlichen Personen, galt nun der kämpfenden Weißhaarigen, die ihre Verehrer einer nach dem anderen besiegte und sich nun der Person mit den Rosa Haaren widmete. Sollte sie das einfach so zulassen? Was wenn das alles hier richtig eskalierte und es noch ein Blutbad gab? So wie die Weißhaarige gerade drauf war würde Wendy es ihr zutrauen.Bevor aber noch schlimmeres passierte ging jemand dazwischen. Das war doch der Mann der eben mit der Weißhaarigen reingekommen ist..
Erleichtert atmete sie aus. Bis auf die verletzten Männer ist ja noch alles gut gegangen..
"E-er hat recht..", mischte Wendy sich nun auch ein. "Ein Kampf bringt doch jetzt nichts.."
Nun wandte sie sich wieder an die Weißhaarige: "Ähm w-wollen wir jetzt über die Drachen sprechen? Aber am besten wohl nicht hier an der Theke..."

[Sry dass es so lange gedauert hat..]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.08.13
Ort : Magnolia

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Mi 16 Apr 2014, 10:51

Die Schwarzhaarige schaute der Magierin, die anscheinend laut ihrer Magie ein Dragon Slayer der ersten Generation auch noch war, zu. "Pff... Ich könnte es ebenfalls so schnell... Ich hätte sie viel schneller besiegen können...", dachte Akiko sich und sah, dass die Weißhaarige langsam 'Banane' zu nah kam und sie etwas bedrohte. Doch Wendy und der andere Magier wollten dies verhindern. Eigentlich war es Akiko egal ob die beiden jetzt gegen einander kämpfen würde oder nicht. Sie würde eher wirklich mitkämpfen, wenn einer von den beiden ihr nur ein Haar krümmten! Sie hasste eigentlich es zu kämpfen, doch wenn Jemand sie bedrohte attackiert sie auch mal gerne.
Doch da es anscheinend wohl doch keine Schlägerei gab, schaute sie den anderen Magier an, der erst neu in dem Raum kam. "Wie es aussieht bist du auch ein Dragon Slayer....", sagte sie und verschränkte ihre Arme. "So viele Dragon Slayer... Das wird doch irgendwann nicht gut enden...", dachte sie kurz und schaute den anderen Magier erneut an. "Tut schon deine Hand weh, wegen dem Eis? Am besten du wärmst deine Hand.", sagte sie etwas ernster als sonst. "Und meinen Quellen vertraue ich alles an... Egal was. Sie lügen mich nicht so schnell an....", sagte sie und schaute sich um. "Entschuldige, Dragon Slayer Magierin...", sagte sie zu der Weißhaarigen in ihrer Nähe. "Man sollte eigentlich keine Person angreifen... Eine Gilde ist wie eine Familie... Man kann sich oft streiten, doch man versöhnt sicht wieder. Wie bei einer Familie. Und ich hoffe, dass du keine Mitglieder mehr angreifst, denn sowas mag ich nicht... Egal wie dumm sie sind... Egal, was für dummes Zeug sie labbern... Für mich bleiben sie eine Familie. Und ich werde diese beschützen.", sagte sie ernster. "Ich weiß wie ihr Dragon Slayer euch fühlt... Eine wichtige Person im Leben zu verlieren. Ich habe dass selbst erlitten. Ich mag vielleicht kein Dragon Slayer sein, doch ich habe meine ganze Familie verloren. Ich weiß wie es ist. Und deswegen sollte man sich auch nicht so verrückt benehmen, wenn man mal wütend ist, sollte man auch keine Personen angreifen... Man sollte alles besprächen." Sie setzte sich dann auf ihren Stuhl hin und schaute die Barkeeperin an. "Glas Wasser, bitte." Als sie ihr Wasser bekam, trank sie einen großen Schluck davon und ignorierte das was eben passierte. "Wenn du nichts zum erwärmen für deine Hand findest... Frag einfach einen Magier, der oder die Feuer Magie kann.", gab sie dem Braunhaarigen Magier den rat. "Ach... Und noch was... 'Banane' hat nur ihre Meinung gesagt, glaube ich mal... Also seid nicht so wütend zu ihr..." Sie nahm ihren linken Zeigefinger und bohrte oder popelte erst mal in ihrer Nase, wie ihr älterer Bruder es früher mal machte. "Hab hunger! Gib mir wieder was zu essen...", murmelte sie zur Barkeeperin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tami

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 12.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Do 17 Apr 2014, 00:12

Was sie wollte, hat sie willkommen. Dennoch blieb sie relativ gefasst, es war schließlich nicht das erste Mal, dass sie umgeworfene Tische und einen Dragon Slayer in Aktion sah, oder eine spitze Klinge am Kragen hatte... gut, bevor sie sich selbst überhaupt nur rührte, griff der Junge, der vorher an der Wand lehnte, dazwischen, indem er die eisige Klinge erfasste, und sich zwischen der Eisdragonslayerin und Tami stellte. Er sagte den beiden irgendwelche Wörter, genau wie die anderen beiden Streitschlichter danach. Wendy schien im Gegensatz zu der Weißhaarigen alles relativ gefasster zu sehen, aber Mensch, waren wirklich alle Dragon Slayer so pessimistisch? 
„Hab ich darüber gelacht, dass ihr irgendwelche wichtigen Personen verloren habt? - Nein, das habt ihr immernoch selbst gesagt. Ich hab nur gesagt, dass sie verschwunden sind. Dauernd >Weißt du nicht wie es ist, eine wichtige Person zu verlieren?<, klingt schon fast, als hättet ihr jegliche Hoffnung aufgegeben. Und sicher, jeder Mensch hat schon eine mehr oder weniger wichtige Person verloren, klar weiß ich wie das ist.“ Das bewies einfach nur, dass diese Weißhaarige mental wohl einfach nicht viel verkraften wollte. Auf die Frage eines anderen Dragon Slayers, der neu dazu gekommen war, reagierte sie erst jetzt. „Wozu mich über euch lustig machen? Du kannst aber gerne über meine Armseligkeit lachen“, wie gesagt, sie wollte ledigdlich einen Dragon Slayer pieksen: Die Antwort, was dann passiert, weiß jetzt wohl jeder...
Fairy Tail, abgehakt. 

Es war immernoch kalt im Raum, was hundertprozentig an der Weißhaarigen lag. Die Situation entspannte sich, die Schwarzhaarige an der Theke bestellte sich sogar etwas neues zu essen, und bohrte sich davor in die Nase... appetitlich.
„Hm, da ich noch ein kleines bisschen Anstand habe, entschuldige ich mich allerherzt“ //Für Nichts!//, und sah dabei kurz zu den Dragon Slayerinnen Anschließend drehte sie sich wieder Richtung Theke, zur Braunäugigen. „Da du keine große Gefahr darstellen zu scheinst, stelle ich mir dich richtig vor, darf ich vorstellen? Tami Hirai.“ Dabei machte sie einen kleinen Knicks nach unten.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tevin

avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 13.04.14
Alter : 23

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Do 17 Apr 2014, 01:35

Die ganze Sache schien zu eskalieren. Tevin hat sich schon bereit gemacht auch zu kämpfen, doch die anderen schienen sich nach einigen Versuchen von den anderen zu beruhigen gelegt zu haben. "Ich lache nicht über Personen die ich nicht kenne.", sagte er ihr und bestätigte, dass er denn Auftrag mache. Tevin beruhigte sich auch rasch wieder und sah die Person mit den weißen Haaren an, die begann über Drachen zu reden. "Wenn du etwas über Drachen zu erzählen hast bin ich ganz Ohr. Ich glaube wenn du Drachen meinst sollte nicht nur Wendy betroffen sein.", erklärte er ihr mit normaler Stimme. Auch wenn es ihn vielleicht nichts angehen würde will er trotzdem wissen was sie zu sagen hat. Um Oronis zu finden würde er alles tun. Er hat noch nicht die Hoffnung aufgegeben ihn zu finden.

Die anderen Mitglieder der Gilde begannen wieder die Tische aufrecht zu stellen. Alles war wieder wie vor der kleinen Schlägerei.  Er ging sich nochmal den Auftrag den er vor kurzem angenommen hat über den Kopf. Dafür bräuchte er Hilfe von einer weiteren Person da er sonst aufgeschmissen wäre. "Vielleicht nehme ich Wendy mit. Ich will jetzt sowieso mit ihr reden.", dachte er sich und schaute zu dem kleinen Mädchen. Sie war schon lange in der Gilde, doch er hat mir ihr noch kein Wort ausgetauscht. Jedenfalls kann er sich nicht erinnern das er dies tat. Er weiß auch nur das sie Dragon Slayer des Himmels ist und auch nach ihrem verschwundenen Drachen sucht. Er richtete seine große schwarze Brille wieder normal die von dem ganzen Tummult verrutscht worden ist und wartete auf eine Antwort der Frau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Scarlett Vortex

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 12.04.14
Alter : 27
Ort : Irgendwo in Nrw

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Do 17 Apr 2014, 02:34

Scarlett Hielt die klinge der Rosahaarigen immer noch Unter das Kinn und musste sich Beherrschen es nicht Weiter zu Verschlimmern, dann Kam Shiki und Stelle Sich Zwischen die Beiden um sie Auf Abstand zu Halten dabei Drückte er das Schwert von Scarlett nach hinten damit bewies er Ordentlich Mut sich einfach So Zwischen einen Sauren Dragon Slayer und seinem Ziel zu Stellen. „Hey Shiki Du Traust dich ja Einiges dich einfach so Zwischen uns Zu Stellen dabei habe ich gedacht das du Rückgradlos Bist aber du hast Mich Überrascht, damit hast du Ganz Schön Mut Bewiesen.“ Ihre Stimme Klang Überzogen und ihr blick hatte was von einem Psychopathen der grade auf einem Trip war. Einer Nach dem Anderen Versuchte sich Als Streit Schlichter als Nächstes Meldete sich Wendy zu Wort und Versucht Scarlett Abzulenken. „naja ich kann Jemanden Zurecht Stutzen und gleichzeitig dabei reden, also mein Vater ist Verschwunden ich wollte Dich Eigentlich nur Fragen ob du Mehr zu dem Ort Weißt wo sie Vielleicht Hin Verschwunden Sind oder ob du Genauso Schlau bist wie ich in der Hinsicht.“ Scarlett Lies die Klinge immer Noch auf Shiki Gerichtet da sich ihr puls nicht wirklich Beruhigt hatte. Jetzt Tat die Schwarzhaarige von eben noch so Als wäre es ihr auf einmal Gleichgültig Geworden und sagte das sie ihre Gilden Mitglieder Beschützen würde. „Oh Man du bist aber auch Ne Echt Sprunghafte Person, erst wolltest du doch deine Gildenmitglieder Abfackeln und dann wenn dir einer Zuvor kommt willst du sie auch noch Beschützen mit deiner Feuermagie.“ Scarlett Lies Ihr Eis Schwert Verschwinden und Drehte sich auf der Hacke Rum Hörte dabei aber noch der Rosa Haarigen Zu die sich mit dem Andern Dragon Slayer Kurz unter Hielt und sich dann Jemand anderes Vorstellte. „Tami Hirai Also den Namen werde ich mir Merken auch wenn du Dich mir Nicht Vorgestellt hast vielleicht Trifft man sich noch Mal Wieder, Mein Name Ist Scarlett Vortex Präg ihn dir Gut ein du Wirst ihn wahrscheinlich nicht das Letzte Mal Gehört haben.“ Scarlett hatte sich Zwar Weites gehend wieder Beruhig doch wollte sie nun nicht mehr Hier Bleiben die Ganze Umgebung hier widerte sie an also Ging Sie Langsam Richtung Tür. „eigentlich hatte ich Vorher Überlegt Eurer Gilde Bei zu Treten aber ich habe keine Lust auf eine Chaotische Gilde mit so Sprunghaften und Unentschlossenen Mitgliedern , Nicht gegen dich Wendy“ Scarlett war es jetzt Vollkommen Egal geworden Ob Wendy Mehr über Drachen wusste als sie also Verließ sie Nun das Gebäude.

Tbc: Straßen Von Magnolia.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Senri Shiki

avatar

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 13.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Do 17 Apr 2014, 03:32

,, Wir stecken wohl alle voller Überraschungen,nicht wahr?", stellte er kurz eher für sich selber fest. Seine Blicke ruhten weiterhin auf Scarlett, die ihr Eisschwert immer noch nicht herunter genommen hatte. ,,Manchmal muss man eben Risiko setzen." Für einige Momente kam es Shiki vor, er sei in einem Zirkus gelandet. Die Geapräche der anderen bekam er nur noch nebenläuflig mit. ,,Auch die vertrautesten Quellen können täuschen.", meinte er zu der Schwarzhaarigen, welche sagte ihre Quellen seien sicher und sich nun etwas zum Essen bestellt hatte.,, Meiner Hand geht es gut. Doch freut es mich, dass du dir Sorgen machst", sagte er r einfach nur. Währenddessen hatte sich auch der andere Junge zu Wort gemeldet. Kurz stellte Senri sich die frage, wie viele Dragon Slayer es überhaupt in dieser Gilde gab. Schlussendlich war es ihm dann doch egal. Scarlett hatte das Eisschwert endlich weggenommen und sprach schon eine Art von Drohung zu dem rosahaarigen Mädchen, welche sich als Tami entpuppt hatte. Es überraschte ihn leicht, dass die Weißhaarige einfach ging, ohne ihr Gespräch mit Wendy über die Drachen zu führen. Jedoch war es verständlich.  Unentschlossen...hmm?,dachte er sich nur kurz und sah der Eis Dragonslayerin noch nach. Als sich Senri wieder zur Gilde hindrehte, fiel ihm auf, dass er eigentlich keine Verbindung zu dieser Gilde hatte, außer das Zeichen. Mit einigen Mitgliedern hatte er einige Worte ausgetausch aber mehr war da auch nicht. Sie waren, wie Scarlett schon gesagt hatte chaotisch und sprunghaft. Es waren nicht die Art von Leuten, mit denen Senri leben konnte. Der einzige Grund, weshalb er hier war, ist nur der, dass es sein Cousin ihm gesagt hatte. Dass er dort besser aufgehoben sei. Allerdings hatte er da wohl nicht ganz Recht und Shiki war sich sicher, dass Kaname nichts daran auszusetzen hatte, wenn er sich seine eigenen Wege aussucht.
Shiki lief zur Theke, wo die schwarzhaarige saß und sah sie kurz an.
,,Weist du eigentlich, wo der Master steckt?", fragte er kurz und sah sich um, konnte den Master jedoch immer noch nicht in der Nähe auffinden.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tami

avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 12.04.14

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Do 17 Apr 2014, 06:06

Ein kleiner, dennoch etwas stark gebauter Mann betrat den Raum: Nicht irgendein kleiner, etwas stärker gebauter Mann! Niemand anderes als Makaraov, der Gildenmeister der weltweit berüchtigten Gilde Fairy Tail war es, und allein schon als er den Raum betrat, vermochte ein Jeder eine schwere Aura zu vernehmen, er hatte einen ernsten Blick in seiner Gesichtsmine, allerdings konnte man in den meisten Fällen sagen, dass er nie wirklich schlecht drauf war, oder streng ist - Es sei denn, wie immer zerlegt irgendein Gildenmitglied etwas... und ein wenig zog er seine Augenbrauen hoch, als er einige Mitglieder am Boden sah, direkt neben den umgeworfenen Tischen liegend...
Aber er versuchte ruhiges Blut zu bewahren. Eine erste Ablenkung bot Senri Shiki, der zufälligerweise nach dem Master fragte. „Ich weiß, wo er ist“, sagte Makarov, und grinste dabei.

[NPC-Post, alle außer Senri Shiki bitte nicht darauf eingehen.]

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wendy

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.08.13

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Do 17 Apr 2014, 08:54

Puh, zum Glück hat das hier alles nicht in einem Kampf geendet, denn eigentlich hatte die Rosahaarige recht: so richtig lustig gemacht hatte sie sich nicht, sondern nur das erzählt was sie über die Drachen weiß.
Wie sich herausstellte wusste die Dragon Slayerin auch nicht mehr als sie über das Verschwinden der Drachen, schade. Doch bevor sie zu einer Antwort ansetzen konnte verschwand Scarlett, deren Namen sie nun wusste, auch schon wieder aus der Gilde. Schade sie hätte sich gerne noch etwas mit ihr unterhalten, aber sie sah nicht sehr begeistert von Fairy Tail aus, also unwahrscheinlich dass sie sich hier noch einmal begegnen…
Unschlüssig was Wendy jetzt machen sollte, setzte sie sich einfach wieder an die Theke zu Carla, welche sich nicht vom Fleck bewegt hatte.
„Weißt du was wir jetzt machen sollen?“, fragte Wendy sie. Ein Kopfschütteln war die Antwort. Toll… Vielleicht gab es ja einen Auftrag den sie machen könnten. Aber alleine, beziehungsweise nur mit Carla, wollte sie auch nicht gehen. Ob wohl jemand mitkommen wollte? Jemanden fragen traute die Blauhaarige sich aber auch nicht. „Ich bestell am besten noch etwas…“, murmelte sie leise und bestellte sich noch ein Glas Orangensaft. Wer weiß, vielleicht passiert heute noch etwas Spannendes…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akiko

avatar

Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 04.08.13
Ort : Magnolia

BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   Do 17 Apr 2014, 13:13

Angepisst schaute Aki alle an. Langsam regte sie sich auf... "Was soll dass denn?", murmelte sie vor sich hin. "Zuerst nimmt sie keine Hilfe an und dann meckert sie herum dass Jemand ohne Familie... Das diese Person die Gilde so sehr liebt wie ihre eigene Familie." Da Aki ihre Eltern beide schon mit jungen Jahren verloren hatte und sie ihren Bruder nicht mehr fand und er was weiß wer, wo sein könnte, war diese Gilde für sie wie eine Familie. Doch wer einfach einer Gilde beitritt ohne wirklich zudenken ob man diese Gilde für immer beschützen möchte wie eine Familie, sollte auch keiner beitretten, war Akis Meinung. "Niemand weiß richtig was über die Gilde, Violent Tiger, weswegen ich meinen Quellen glaube wenn sie mir etwas anvertrauen.... Und noch was... Kein Problem. Ich sorge mich immer um 'Familienmitglieder'.", sagte sie lächrlnd während sie Senri anguckte. "schade, dass du doch nicht Banane heißt... Doch es freut mich dich kennen zulernen, Tami. Ich bin Akiko. Meine Magie ist Rainbow Firemagic... Und ich bin ein A-Rang Magierin.", stellte sich Akiko vor allen vor. "Für alle die mich nicht kennen..." Sie bohrte erneut in ihrer Nase, nachdem sie ihr Essen wieder gegessen hat. "Aki.. Wieso bohrst du immer in deiner Nase? Hör damit auf... Nur weil dein Bruder es früher gemacht hat...", meckerte die Barkeeperin Aki an und sie hatte nur noch ein stummes Grinsen im Gesicht.

(sry, dass ich erst jz poste Dx ich war noch bei einer feier und musste jz alles mit dem handy schreiben...)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gildenhaus - Flur/Eingang   

Nach oben Nach unten
 
Gildenhaus - Flur/Eingang
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lichterkugel im Flur
» Bahnhof Sonnenberg, 1:45

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairy Tail RPG :: Fiore [RPG-Bereich] :: Magnolia :: Fairy Tail Gildenhaus-
Gehe zu: